Mittwoch, 27. November 2019

Deutsches Sportabzeichen 2019 - Update

Hallo Sportsfreunde,

im Juli 2019, wie ihr sicher ja gelesen habt, bin ich in mein Projekt Sportabzeichen 2019 mit einer radsportlichen Ausdauereinheit auf dem Hockenheimring gestartet. Obwohl ich das Bäckerhandwerk nicht erlernt habe, sollten es gleich auf Anhieb große Brötchen werden. Das Sportabzeichen in GOLD musste es sein. Eine durchaus ambitionierte Vorgabe, wie sich im Nachhinein herausstellen würde. Zumindest, wenn man völlig unvorbereitet Leichtathletikdisziplinen absolvieren will, die man seit seiner Jugend viele Jahre nur im TV verfolgt hat und dann noch bei der Auswahl einer Disziplin die falsche Entscheidung trifft.

Deutsches Sportabzeichen 2019 - Radfahren auf dem Formel 1 Kurs in Hockenheim

Mitte September standen für mich die restlichen 3 Disziplinen wie Koordination (Hochsprung), Schnelligkeit (50 Meter Sprint) und Kraft (Kugelstoßen) an. Beim Hochsprung hatte ich wider Erwarten keine Probleme die goldenen Höhe von 1,20 Metern zu erreichen. Beim 50 Meter Sprint verfehlte ich mit 8,8 Sekunden um 0,3 Sekunden eine goldene Zeit, musste mich mit Silber zufrieden geben und nach langer Zeit mal wieder feststellen, dass ich einfach keine Gazelle bin ;-). Dann der SuperGAU, das Kugelstoßen. Mit 6,10 Metern habe ich gerade noch so das Bronzelimit erreicht und wurde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Große Sprüche reichen nicht, man muss auch liefern.

Unterm Strich erreichte ich mit diesen Ergebnissen leider nur SILBER, bin aber aufgrund der Situation (keine Vorbereitung und eine falsche Disziplin) dennoch nicht unzufrieden. Ich habe nicht verloren, sondern ich habe gelernt und werde in 2020 das Projekt Sportabzeichen in GOLD nochmal angehen. Dann aber deutlich besser und klüger vorbereitet. Kugelstoßen wird definitiv aus dem Programm fallen ;-).

I´ll be back wie Arnold in Terminator so schön sagt.

Axel hat übrigens auch das silberne Abzeichen bekommen und hatte mit ähnlichen Probleme zu kämpfen wie ich.

Hier noch meine offizielle Urkunde, die ich seit dem 24. November 2019 in Händen halten darf.


Kette rechts

Reiner


Keine Kommentare:

Kommentar posten