Mittwoch, 20. Juli 2022

Indoor Cycling mit der 1. Frauenmannschaft der TSG 1899 Hoffenheim - Sommer Edition 2022

Hallo Sportsfreunde,

nach einer situationsbedingten Pause war am 18. Juli 2022 die Frauenmannschaft der TSG 1899 Hoffenheim mal wieder bei mir beim Indoor Cycling. Der Kurs fand wie all die Jahre zuvor im Pfitzenmeier Premium Plus Resort in Schwetzingen statt. Die TSG - Mädels sind einige Tage zuvor gerade in die Vorbereitung für die Bundesligasaison 2022/23 gestartet. Aufgrund der Fußballeuropameisterschaft der Frauen in London fehlten die Nationalspielerinnen aus Österreich (Nicole Billa, Katharina Naschenweng), aus der Schweiz (Luana Bühler) und aus Belgien (Tine De Caigny).

Trotz der fehlenden Spielerinnen war der Kursraum gut gefüllt, denn auch das Trainerteam rund um Cheftrainer Gabor Gallai ließ es sich nicht nehmen, etwas für die aerobe Fitness zu tun.

Mittwoch, 11. Mai 2022

Mallorca 2022 - Radfahren auf DER Radsportinsel schlechthin

Hallo Sportsfreunde,

"Malle ist nur einmal im Jahr"

Diese Redensart wird von der Partygemeinde sehr gerne benutzt, um zu rechtfertigen, dass man auf Mallorca, wenn man schon mal vor Ort ist, ordentlich auf den Putz hauen bzw. die Sau rauslassen muss. Das kann man machen, muss man aber nicht. Diese wunderschöne Insel hat sehr viel mehr zu bieten, als sich nur in irgendwelchen "Etablissements" niveaulos trinkend ins Koma zu befördern. Situationsbedingt hat sich in den letzten 2 Jahren diesbezüglich zwar vieles verändert, dennoch ist dieser Trinktourismus, wenn auch abgeschwächt, noch immer existent. Ich bin der Meinung, das Leben ist einfach zu kurz, um noch zusätzlich aktive Selbststerbehilfe zu betreiben, grins. Warum man das macht, kann ich als Sportler nicht wirklich nachvollziehen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. 

Mittwoch, 3. November 2021

Hoffenheim42 - Der Marathonspaziergang

Hallo Sportsfreunde,

wer mir bereits auf Strava folgt, der weiß, dass ich meine sportlichen Aktivitäten seit einiger Zeit etwas ausgedehnt habe. Ich bin neben dem Radfahren, Laufen, Schwimmen und dem Fitnessstudio mittlerweile auch spazieren gehend aktiv. Zum einen, um mich nach anstrengenden Einheiten aktiv zu erholen, zum anderen aber auch, um an Pausentagen dennoch in Bewegung zu bleiben. Was ich allerdings so nicht geplant habe, ist, dass sich daraus jetzt auch eine Art Challenge entwickelt hat. Nun, ich hätte es aber wissen müssen, da ich mich ja sehr gut kenne ;-).

Am 30. Oktober 2021 habe ich meine 1. Spaziergangchallenge in die Tat umgesetzt. 43 Kilometer spazierend auf einer kleinen Schleife von etwas weniger als 2,5 Kilometern hier in Hoffenheim. Eigentlich sollte es ein Marathonspaziergang werden, sprich 42 km. Da diese Distanz aber im 2. Drittel der letzten Runde bereits erreicht war, wir diese letzte Runde aber noch zu Ende gehen mussten, um wieder zum Ausgangspunkt zu gelangen, sind es final dann 43 Kilometer geworden. Bei dieser Wanderchallenge war ich wieder mal nicht alleine. Wie sooft in meiner Sportsaison 2021 war auch diesmal Sportsfreund Christian, den ich mittlerweile mit meinen verrückten Ideen angefixt habe, mit von der Partie.

Mittwoch, 13. Oktober 2021

Kapellentour 2021 - Die CTF des RV Kirrlach

Hallo Sportsfreunde,

wie im Jahr 2020 war ich auch in 2021 erneut bei der vom RV Kirrlach veranstalteten Kapellentour am Start. Eine wirklich sehr schöne Crossrunde durch Teile des Kraichgaus, vorbei an einigen christlichen "Heiligtümern". Gerade auf dieser Runde über Stock und Stein, wenn man den Fokus auf kirchliche Bauten legt, fällt einem bewusst auf, wie viele Kapellen es tatsächlich hier im Land der 1000 Hügel gibt. Auf unorganisierten Runden durch das hügelige Nordbaden nimmt man diese Bauwerke teilweise eher unterschwellig wahr.

Wie im Vorfeld des Kraichgau Xrides 2021 rührte ich auch für diese Ausfahrt in meinem radsportlichen Netzwerk einige Tage vor dem Termin kräftig die Werbetrommel. Und wenn Phoxxy mit seinem Pony ruft, ist seine Gemeinde natürlich zur Stelle, um mit ihm auszureiten.