Mittwoch, 30. Oktober 2019

Pfitzenmeier - Fitness und mehr

Hallo Sportsfreunde,

hin und wieder werde ich gefragt, in welchen Fitnessstudios ich denn als Kursleiter für Indoor Cycling tätig bin. Das möchte ich euch nun in den nachfolgenden Zeilen gerne etwas ausführlicher beantworten. Des Weiteren werde ich auch nochmal kurz auf einige weitere radsportliche Projekte eingehen, die ich im Zusammenhang mit dieser Kursleitertätigkeit realisiere.


Seit nunmehr über 15 Jahren bin ich in diversen Studios der Unternehmensgruppe Pfitzenmeier als IC - Kursleiter aktiv. In dieser Zeit hatte ich schon Kurse in den Studios in Wiesloch, in Mannheim und in Bensheim. Mittlerweile bin ich allerdings nur noch in den Studios in Schwetzingen und in Heidelberg tätig. Alle anderen Kurse habe ich aus Zeitgründen nach und nach an Kollegen abgegeben. Meinen Kurs in Schwetzingen fahre ich das ganze Jahr über (montags 18 - 19 Uhr) und den Kurs in Heidelberg nur von Oktober bis April (mittwochs 18 - 19 Uhr). Auf das Thema Indoor Cycling im Speziellen möchte ich in diesem Blogartikel allerdings noch nicht näher eingehen. Darüber schreibe ich in einem zeitnah folgenden separaten Beitrag etwas ausführlicher.

Pfitzenmeier ist hier im Südwesten Deutschlands aus meiner Sicht DIE Adresse für Wellness und Fitness schlechthin mit einem unschlagbaren Trainingsangebot und einer Kursvielfalt, die ihresgleichen sucht. Es ist für jeden ab einem Alter von 16 Jahren etwas dabei, um sich fit zu halten. Fitness ist der Schlüssel zu mehr Lebensqualität bis ins hohe Alter. Wenn euch meine Meinung zum Thema Fitness im Alter interessiert (ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste, grins), klickt einfach auf den anschließenden Link. Mehr Fitness = höhere Lebensqualität.

Nachfolgend habe ich mal einige Fotos aus diversen Pfitzenmeier Fitnessanlagen aufgelistet, die so beeindruckend sind, dass man sie nicht weiter kommentieren muss.

Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Foto: (c) Pfitzenmeier
Wer Pfitzenmeier noch nicht kennt und jetzt neugierig geworden ist, kann sich gerne an einem der vielen Standorte direkt vor Ort kompetent über die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft beraten lassen. Die jeweiligen Kontaktdaten findet ihr auf der Webseite von Pfitzenmeier: www.pfitzenmeier.de

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Kursleiter für Indoor Cycling bin ich auch aktiv an der Kooperation von Pfitzenmeier mit der TSG 1899 Hoffenheim beteiligt. Die 1. Damenmannschaft von Hoffenheim, die seit einigen Jahren sehr erfolgreich in der Frauenbundesliga spielt, kommt zweimal in der Saison ins Studio nach Schwetzingen, um an einer Indoor Cycling Stunde mit mir als Coach teilzunehmen. Wenn ihr mehr darüber lesen wollt, klickt einfach auf den nachfolgenden Link.
  

Schwetzinger Zeitung August 2019
Viele von euch kennen auch schon die alljährliche Pfitzenmeier Benefizradtour, die Pfitzenmeier Tour der Hoffnung. Als Streckenplaner und verantwortlicher Guide bei der Durchführung bin ich seit vielen Jahren aktiv am Erfolg dieses radsportlichen Spendenmarathons beteiligt. Des Weiteren liefert mein Radbekleidungslabel 3°TRIPUGNA(c) für dieses Event in jedem Jahr die Radtrikots im speziellen Pfitzenmeier Design.

Pfitzenmeier Tour der Hoffnung 2018
Pfitzenmeier Tour der Hoffnung 2019
Für alle, die den Bericht über die Tour im Jahr 2019 noch nicht gelesen haben, hier nochmal der Link:


Zum 1. Mal gab es in 2019 auch eine vor mir initiierte Kooperation zwischen Pfitzenmeier und den Pacemakers. Im Rahmen der Pacemakers Nuclearban Tour 2019 waren die Pfitzenmeier Studios in Karlsruhe und Schwetzingen als Start- und Zielort (Karlsruhe) sowie als Pausenort (Schwetzingen) mit in die Friedensarbeit der Pacemakers integriert.

Start Pacemakers Nuclearban Tour 2019
Start Pacemakers Nuclearban Tour 2019

Auf diesem Weg möchte ich mich auch nochmal ausdrücklich bei allen Verantwortlichen im Hause Pfitzenmeier für den Zuspruch und die Unterstützung bei den oben aufgeführten Projekten bedanken. Danke, dass ihr mir die Möglichkeit gebt, dies zu realisieren. Ich bin sehr stolz, seit vielen Jahren ein Teil des Pfitzenmeier Teams zu sein.

Kette rechts

Reiner


Mittwoch, 23. Oktober 2019

3°TRIPUGNA(c) Hoodies

Hallo Sportsfreunde,

kennt ihr schon die Hoodies von 3°TRIPUGNA(c)? Diese stylischen Kapuzenshirts sind aus Funktionsmaterial und innen leicht angeraut. Ideal für die Übergangszeit, aber auch für den Winter. Es gibt sie in 3 verschiedenen Farben. In schwarz, in emerald green und in rot.







Nachfolgend die Links zum 3°TRIPUGNA(c) Onlineshop.




 Das schwarze und das rote Hoodie gibt es auch für Damen.



Vereine und Teams aufgepasst. Für euch sind diese Teile ab einer Stückzahl von 10 Stück auch in eurem speziellen Vereins- oder Teamdesign realierbar.

Weitere Hoodies im Teamdesign
Weitere Infos auf Anfrage per Mail. Infos anfordern.

Kette rechts

Reiner


Mittwoch, 16. Oktober 2019

3°TRIPUGNA(c) Radbekleidung für die kalte Jahreszeit

Hallo Sportsfreunde,

noch ist der Oktober 2019 golden, doch der Winter 2019 kommt ganz sicher. Es wird also so langsam Zeit, sich mit gut sichtbarer, winterfester Radbekleidung auszustatten.

Die Winterradjacken und Winterradhosen von 3°TRIPUGNA(c) kann ich euch im wahrsten Sinne des Wortes wärmstens empfehlen. Auch die Preise sind unschlagbar. Vergleichbare Radjacken und Radhosen anderer Labels sind mittlerweile deutlich teurer.

Sowohl die Jacken als auch die Hosen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wer nicht so kälteempfindlich ist oder an wärmeren Wintertagen nicht so dick, aber dennoch windgeschützt angezogen sein möchte, für den gibt es die etwas dünnere Windstopperjacke in Neongelb.






Frostbeulen wie ich greifen lieber auf die dickere Thermojacke mit Windstoppermembran zurück. Diese gibt es in zwei Designs. Auffällig oder etwas dezenter, aber durch etwas Neongelb dennoch gut sichtbar.



Bei den Winterradhosen verhält es ich ähnlich wie bei den Jacken. Hier gibt es auch zwei Ausführungen, sprich eine für die etwas wetterfesteren Radfahrer unter euch und eine für die Frostbeulen.







Zusätzlich zu den Radjacken und Radhosen gibt es auch noch ein hochfunktionelles Radunterhemd mit langen Ärmeln.




Wenn ihr noch Fragen zur 3°TRIPUGNA(c) Winterradbekleidung habt, meldet euch einfach per Mail bei mir.


Kette rechts

Reiner


Mittwoch, 9. Oktober 2019

1. Kraichgau Odyssey Xride powered by 3°TRIPUGNA(c)

Hallo Sportsfreunde,

am 03. Oktober 2019, dem Tag der deutschen Einheit, war ich als Guide beim 1. Kraichgau Odyssey Xride powered by 3°TRIPUGNA(c) aktiv. Ich durfte einer kleinen, feinen Gruppe von 6 Radfahrern auf einer speziell von mir zusammengestellten Schleife mein Heimatrevier rund um Hoffenheim zeigen. Wir waren 74 Kilometer und ca. 1100 Höhenmeter auf befestigten/unbefestigten Wald- und Feldwegen sowie auf Schotterpisten unterwegs. Der kraichgautypische Rundkurs, fernab des nervenden Autoverkehrs, war sowohl für Gravel- als auch für Mountainbikes geeignet. 4 Jungs, ich inklusive, rollten somit auf Mountainbikes und die restlichen 3 auf Gravelbikes.

Phoxxy Guide (himself), wie mein sehr guter Freund Dirk immer zu sagen pflegt. ;-)



 

Pünktlich um 10 Uhr, wie im Vorfeld angekündigt, machten wir uns auf den Weg. Startpunkt war der Bahnhof in Hoffenheim. Es regnete nicht, aber bei deutlich unter 10 Grad war es für Anfang Oktober doch schon recht winterlich. Im Wald sollte es teilweise auch etwas matschig werden, da es die Tage zuvor sehr oft kräftig geregnet hatte. Die Piste war dann tatsächlich auch so, wie man sie sich nach einigen Regentagen vorstellt, sprich nass und teilweise matschig. Ein mit zahlreichen Höhenmetern bestücktes Offroadvergnügen par excellence. Wir kamen sehr gut voran und nach etwas mehr als 2 Stunden und 42 Kilometern in den Beinen fielen wir im zwischen Horrenberg und Dielheim gelegenen Freudensprungs Kaffeestadl ein, um die Kuchentheke zu plündern. Wenn ihr mal in dieser Ecke mit dem Rad unterwegs seid, macht dort auf alle Fälle ein kurzes Kaffeepäuschen und lasst euch den leckeren Kuchen nicht entgehen. Er ist immer wieder ein Hochgenuß.




Kaloriengestärkt und mit einem Gast auf meinem Oberschenkel nahmen wir nach ca. 30 Minuten die 2. Hälfte unserer Offroadschleife in Angriff.

 
Einer aus unserer Gruppe verabschiedete sich aber bereits, da er sich aufgrund seines krankheitsbedingten Trainingsrückstands noch etwas zurückhalten wollte. Dann waren es nur noch 6. 6 kleine Offroadbiker mit ihren tollen Strümpf........ :-). Am Schloss in Rotenberg waren es nur noch Fünf :-).

Schloss Rotenberg Ende März 2019
Ein weiterer Radfahrer aus unserer Gruppe musste sich nun aus familiären Gründen verabschieden und wir rollten zu fünft weiter. Etwa 7 Kilometer vor dem Ziel reduzierte sich das Feld dann nochmal um 2 weitere Teilnehmer. Nach einem letzten sensationellen Ausblick zum Königstuhl, dem Heidelberger Hausberg, kamen wir (die letzten 3 Musketiere) nach 3 Stunden und 47 Minuten Fahrzeit wieder am Bahnhof in Hoffenheim an. Es war eine sehr schöne Ausfahrt, auf der wir nie weiter als maximal 15 Kilometer weg vom Startpunkt waren.


Danke Jungs für eure Teilnahme. Die Planungen für eine neue Tour laufen bereits. Stay tuned!

Wer aber diese 74 Kilometer Runde (noch)mal mit mir fahren möchte, kann sich gerne per Email melden. Wir finden sicher einen Termin.

Kette rechts

Reiner


Mittwoch, 2. Oktober 2019

Vereinsbekleidung im Wunschdesign für Radsportler und Triathleten

Hallo Sportsfreunde,

nach den Radweltmeisterschaften in Harrogate/England Ende September und der Ironman WM auf Hawaii Mitte Oktober geht die Radsport- und Triathlonsaison 2019 allmählich zu Ende. Doch nach der Saison ist bekanntermaßen vor der Saison und der nächste Frühling kommt schneller, als man denkt. Deshalb sollten bereits jetzt schon die Planungen/Vorbereitungen beginnen, um bestens dafür vorbereitet zu sein. Dazu gehört unter anderem auch das Thema Vereins- bzw. Teambekleidung. Viele von euch wissen ja, dass 3°TRIPUGNA(c) nicht nur eine kleine sowie feine Rad- und Triathlonkollektion anbietet, sondern auch Spezialist in Sachen individuell bedruckter Bekleidung für Radsportler und Triathleten ist. Als kompetenter Ansprechpartner für Teambekleidung genießt die das Vertrauen vieler hier im und um den Kraichgau beheimateter Rad- und Triathlonteams und überzeugt mittlerweile auch weit über die Grenzen der Metropolregion Rhein - Neckar hinaus.

Nachfolgend habe ich für euch mal einige Aktionfotos von SportlerInnen zusammengetragen, die bei ihren Aktivitäten Teambekleidung made by 3°TRIPUGNA(c) tragen. 









Und um euch mal aufzuzeigen, was designtechnisch sonst noch so machbar ist, seht ihr nachfolgend einige Entwürfe, die auch bereits realisiert worden sind.

Radtrikots:

 
 
 
 
 Radhosen:


 
 
 
 
 

Triathlon- und Laufbekleidung:
 




 
 
 
 


Diese und viele weitere Designs könnt ihr euch auch auf der 3°TRIPUGNA(c) Webseite anschauen. Klickt einfach auf die folgenden Links:

3°TRIPUGNA(c) Radbekleidung im Wunschdesign

3°TRIPUGNA(c) Triathlonbekleidung im Wunschdesign 


Alle wichtigen Informationen zu Sonderanfertigungen von Radsport- und Triathlonbekleidung im Wunschdesign sind im Anschluß detailliert beschrieben:

Produkte

Ihr könnt bei 3°TRIPUGNA(c) die gesamte Vereinsbekleidung für Radsportler und Triathleten in nahezu jedem gewünschten Design bestellen. Neben Radtrikots in verschiedenen Qualitäten (Standard und Pro) und Varianten (kurz- und langarm), Radhosen in verschiedenen Qualitäten und Varianten (kurz, knielang und lang) gibt es Radjacken (Sommer und Winter), Radwesten sowie Freizeitbekleidung (Hoodies und Poloshirts) und Accessoires (Arm-, Knie- und Beinlinge, Radmützen, Socken etc.). Für Triathleten gibt es Einteiler (kurzarm und ärmellos), Zweiteiler (Top und Short) sowie Laufshirts (kurzarm und langarm), Laufsinglets, Laufshorts und Lauftíghts (knielang und lang). Beide Kollektionen (Radsport und Triathlon) gibt es für Männer, Frauen und die gängigsten Artikel davon auch für Kinder.

Designerstellung

Um euer Wunschdesign erstellen zu können, solltet ihr entweder einen Gesamtentwurf in digitaler Form oder eine handgefertigte Skizze schicken. Am besten per Email. Vereins-, Sponsoren- oder sonstige Logos bitte unbedingt nochmal separat und in reprofähiger Form sprich als Vektorgrafik (ai- oder eps- Format) anliefern. Bei Schriften bitte die Schriftart angeben. Designvorlagen können zur Verfügung gestellt werden, falls diese benötigt werden. Falls ihr Unterstützung bei der Designerstellung benötigt, einfach anfragen.

Musterkollektionen

Für die Größenbestimmung und zur Prüfung der hochwertigen Qualitäten erhaltet ihr selbstverständlich eine Musterkollektion. Diese Musterkollektion steht euch dann für 14 Tage zur Verfügung.

Lieferzeiten

Die Lieferzeit beträgt im Normalfall ca. 8 Wochen, diese ist aber insbesondere von der endgültigen Druckfreigabe des Designs sowie von der Jahreszeit abhängig. Nur bei einer zügigen Freigabe ohne mehrfache Korrekturen kann der angegebene Termin auch eingehalten werden.

Mindestauflagen

Die Mindestauflage für Sonderanfertigungen im Wunschdesign beträgt 5 Teile pro Artikel und Design. In Sonderfällen sind bei einer Sonderanfertigung von Radsport- und Triathlonbekleidung gegen einen entsprechenden Aufpreis sogar bereits schon Kleinstmengen von 1 Ober- und/oder 1 Unterteil möglich. Dies ist speziell für Kleinstgruppen, die nicht in einem Verein organisiert sind, für Firmen mit einer kleinen Sportgruppe oder für Einzelpersonen interessant.

Nachbestellungen

Die Mindestauflage für Nachbestellungen im identischen Design beträgt auch 5 Teile pro Artikel und Design. Ausnahmen sind möglich, dies ist aber vom Erstauftrag abhängig.

Preise

Die Preise sind von vielen Faktoren abhängig, die es zu beachten gilt. Für ein gezieltes und individuelles Angebot schickt bitte eine detallierte Anfrage (Stückzahl, Wunschdesign (wenn bereits vorhanden) und die Menge der unterschiedlichen Teile) per Email. Sehr zeitnah bekommt ihr dann ein speziell auf euch zugeschnittenes Angebot.

Sollten noch Fragen bestehen, ruft einfach an.

Kette rechts

Reiner