Mittwoch, 18. September 2019

Bike Börse Heidelberg Inh. Bernd Albrecht - Der Radmechaniker meines Vertrauens

Hallo Sportsfreunde,

in den vergangenen Wochen wurde ich immer wieder gefragt, wo ich denn meinen extravagant aussehenden Crosser gekauft habe.


Diese Frage möchte ich nun mit diesem Beitrag ganz offiziell für jeden etwas ausführlicher beantworten. Es ist die Bike Börse in Heidelberg www.bikeboerse-hd.de. Ein kleiner, eher unscheinbarer Radladen im Heidelberger Stadtteil Handschuhsheim (Nähe Tiefburg), welcher seit einiger Zeit in der regionalen Radsport- und Triathlonszene für immer mehr Aufsehen sorgt. Inhaber und Macher ist Bernd Albrecht, ein durch zahlreiche nationale Podiumsplätze sowie Meistertitel auf der olympischen- und auf der Mitteldistanz mittlerweile auch überregional bekannter Altersklassen - Triathlet (AK 60). Bernd habe ich vor ca. 4 Jahren eher zufällig durch eine Bekannte kennengelernt. Eine gewisse Sympathie war auf Anhieb vorhanden, da wir aus dem gleichen Sportlerholz geschnitzt sind. Entwickelt hat sich daraus eine tolle, durchaus vielfältige und auch sehr intensive Kooperation.

Er ist der Radmechaniker meines Vertrauens, denn durch seine jahrelange Erfahrung als Triathlet und auch als Schrauber ist kein auch noch so kleiner Defekt an einem Rad vor ihm sicher. Bernd findet jeden Fehler :-). Sich mit ihm zu unterhalten, ist mehr als inspirierend. Egal ob es um ein technisches oder um ein sportliches Thema geht, man merkt sofort, dass er genau weiß, wovon er spricht und wie ich Radsport sowie Triathlon lebt. Aber er ist nicht nur ein Mechaniker vor dem Herrn, von ihm könnt ihr euch auch ein Renn- oder Triathlonrad ganz nach euren Wünschen zusammenbauen lassen. Genau wie ich es bei meinem Crosser von ihm habe machen lassen. Wer nur auf der Suche nach neuen und qualitativ sehr hochwertigen Laufrädern ist, kann selbst die in der gewünschten Ausführung von ihm bekommen. Bernd ist u.a. noch einer der wenigen Experten für Schlauchreifen.









Als Triathlet ist er mittlerweile Markenbotschafter für mein Sportbekleidungslabel 3°TRIPUGNA(c) und startet bei seinen Wettkämpfen so oft es geht in einem Triathloneinteiler mit der markanten 3°.


Genau so einen Mechaniker wie Bernd haben wir für unsere Pacemakers Mehrtages - Radtouren noch gebraucht und aus diesem Grund gehört er seit 2017 als Schrauber zum Pacemakers Team. Danke Bernd für deine tolle Arbeit und dass ich dich für diese Aufgabe begeistern konnte.


Ein weiterer Teil unserer Koopeartion besteht darin, dass Bernd in seinem Laden auch Radhosen von 3°TRIPUGNA(c) verkauft. Wer also in der Nähe von Heidelberg wohnt, auf der Suche nach einer hochwertigen sowie preislich attraktiven Radhose ist und sich den Weg in den Kraichgau sparen möchte, kann diese gerne bei ihm im Laden anprobieren und auch kaufen. Nachfolgend nochmal der Link zu einem früheren Bericht über diese Radhose, die von der Radzeitschrift RoadBIKE getestet wurde und mittlerweile von vielen Radsportlern sowie Triathleten aufgrund ihres unschlagbaren Sitzpolsters sehr gerne getragen wird.

Radhose 3°TRIPUGNA(c) PGE


Wenn ihr also ein technisches Problem mit eurem Rad habt, auf der Suche nach einem neuen Rad bzw. nach Laufrädern seid oder in/um HD wohnt und wegen der 3°TRIPUGNA(c) Radhosen nicht in den Kraichgau kommen wollt, dann geht zu Bernd. Ich kann euch die Bike Börse in Heidelberg in allen Belangen wärmstens ans Herz legen.

Kette rechts

Reiner



Kommentare:

  1. Kann ich nur bestätigen. Ein sehr kompetenter und zuverlässiger Sportsfreund, der sofort zusagte, als ich dringend Hilfe bei einem technischen Problem meines Rades brauchte. Empfehle ich gerne weiter. Genauso die Randhosen des Verfassers, von denen ich mittlerweile mehrere besitze, und die den Vergleich mit wesentlich teureren Produkten nicht zu scheuen brauchen.��

    AntwortenLöschen