Mittwoch, 16. September 2020

Mallorca Oktober 2020 - Misson "Impossible", zumindest für mich

Hallo Sportsfreunde,

gerne hätte ich euch hier an dieser Stelle über mein von April 2020 auf Anfang Oktober 2020 verschobenes Radtrainingscamp auf Mallorca berichtet, doch leider muss ich euch enttäuschen. Es findet für mich nicht statt. Nachdem in Spanien seit Juli das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes wieder auf weitere Bereiche ausgeweitet wurde und Deutschland seit dem 14. August 2020 Spanien zum Risikogebiet erklärt hat, habe ich mich dazu entschlossen, in 2020 doch nicht mehr auf die Radsportinsel zu reisen. Deshalb kommt dieser Beitrag bereits jetzt schon.
Ich habe definitiv keine Lust, mich einer für mich nicht nachvollziehbaren "Maulkorbpflicht" zu unterwerfen und schon gar nicht auf eine Quarantäne oder auf einen dieser "sehr aussagekräftigen" Dingenstests. Dieses Kasperletheater nervt mittlerweile gewaltig. Nach meiner Auffassung hat das Ganze bis dato Formen angenommen, die absolut keine Logik mehr haben. Denkt jetzt, was ihr wollt, aber so ist meine aktuelle Meinung zu diesem Thema. Das ist auch nicht irgendeine sinnfreie Verschwörungstheorie, sondern alles einfach nur mit gesundem Menschenverstand und sehr gutem Bauchgefühl hinterfragt. 
 
Man muss mich nicht betreuen beim Denken. Wenn man mich für dumm verkaufen will, dann geht das eindeutig zu weit. Ich streite nicht ab, dass man Krankheiten durch entsprechende Maßnahmen in Schach halten muss, aber das, was man mir derzeit im Bezug auf dieses kleine Etwas vermitteln will und auch aufzwingt, ist alles andere als logisch nachvollziehbar. Mich macht das alles fassungslos und so langsam entwickelt sich diesbezüglich bei mir ein Dauerbrechreiz.

 
Es tut mir leid für euch liebe Mallorquiner, die ihr vom Tourismus lebt. Auch wenn man nur das Beste für euch will (Ironie aus), damit ihr gesund bleibt, das ist nicht das Radsport - Mallorca, das ich kenne und möchte.
 
Ich wäre in der Tat sehr gerne Anfang Oktober auf Mallorca Rad gefahren, aber unter diesen Umständen eben nicht. Im Herbst ist es auch hier am Rhein, am Neckar und im Kraichgau noch wunderschön mit vielen sonnigen Tagen. Also wird mein Saisonausklang so sein wie jedes Jahr. Es bleibt die Hoffnung, dass sich der faule Zauber bis im April 2021 aufgelöst hat, dann starte ich einen neuen Versuch.
 
 
 



Kette rechts

Reiner


Keine Kommentare:

Kommentar posten